leben * lieben * wachsen * GESUND sein

Mag. pharm. Susanne Sommer

Für dich

Was ich für dich tun kann:

Bioenergetische Regulation

Gesundheit für Körper, Geist und Seele

Aber was ist eigentlich ganzheitliche Gesundheit?

Gesundheit. Wenn sie da ist, bemerken wir sie meist nicht. Wenn sie uns verlässt, vermissen wir sie. Aber genau wie die Liebe, lässt sich Gesundheit nicht erzwingen, nicht festhalten, bändigen und einsperren und auch nicht kaufen.

More...

Also kann man Gesundheit nicht „machen“, sondern man kann nur gesund „sein“. Demnach ist Gesundheit ein Zustand, den wir ganz individuell und unterschiedlich erleben können. Gesundheit ist ein körperlich-seelischer Prozess, der ständig in Bewegung und Entwicklung ist, also nichts Statisches. Wir können Gesundheit nicht einfach auf ein paar Laborwerte reduzieren oder auf Beschwerdefreiheit. Auch betrifft Gesundheit nicht allein den Körper. Die innere Gefühlswelt und die Lebenseinstellungen spielen dabei ebenso eine wichtige Rolle, wie das soziale Umfeld und die Beziehung zur Natur.

Sehr wesentlich, bisher aber oft unterschätzt oder gar nicht beachtet, ist die Rolle des Lebensraumes in Bezug auf Gesundheit. Das Bewusstsein über den Zusammenhang von Gesundheit und Lebensweise, Körper und Geist, Mensch und Lebensraum spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Finden sich Störfelder im Lebensraum, spiegeln sich diese auch in der Gesundheit des Menschen. Und umgekehrt. Gesundheit von allen Seiten und für alle Seiten betrachtet bedeutet: Ganzheitliche Gesundheit für Mensch, Tier und Lebensraum.

Wie kann nun diese Gesundheit gelingen?

Ganzheitliche Gesundheit ist die Einheit, bzw. Verbindung von Köper, Geist und Seele. Ist diese Verbindung blockiert oder unterbrochen, kann es zu Symptomen kommen.

Als Regulations-Coach arbeite ich ganzheitlich mit meinen Klienten an deren Gesundheit und Wohlbefinden. 

Ich behandle keine Krankheiten im herkömmlichen Sinn, sondern begleite Menschen. Es geht darum, Blockaden im System zu erkennen und es den Betroffenen zu ermöglichen, diese Blockaden aufzulösen und sich selbst zu helfen. Neben der Regulations-Behandlung stehen verschiedene Produkte zur Verfügung, die es dem Klienten ermöglichen, auch daheim aktiv weiter zu arbeiten bzw. erleichtern, in seiner Mitte zu bleiben. 

Auch beschwerdefreie Menschen sind in meiner Praxis herzlich willkommen. Das wäre eigentlich der Optimalfall, bereits dann in die Gesundheit zu investieren, wenn man noch nichts spürt! Bioenergetische Medizin kann schon lange bevor der Schmerz eintritt oder das Symptom zum Vorschein kommt, in das Geschehen regulierend eingreifen. Alleine wenn man bedenkt wie vielen Giften aus Umwelt und Nahrung man täglich ausgesetzt ist, die über Jahre an bestimmten Stellen im Körper abgelagert werden, wäre es längst an der Zeit, wie die alten Chinesen zu denken: "Die Weisen heilen, was noch nicht krank ist!"

Weg von einer organorientierten Medizin, hin zu einer individuellen Betreuung, die ausschließlich den Klienten in seiner Einzigartigkeit im Mittelpunkt sieht.


Was du noch bei mir bekommst:

+ Mikronährstoffberatung

  •  > als optimale Ergänzung
  • > individuell abgestimmt
  • > um körpereigene Abläufe zu optimieren  (metabolic tuning) 

Häufige Infekte, öfter mal ein Stimmungstief, schlechte Konzentration, eingeschränkte Leistungsfähigkeit, geringe Resistenz gegen Stress,....

Das können Anzeichen sein, dass dein Organismus unzureichend mit Mikronährstoffen versorg ist!

Mikronährstoffe sind Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Enzyme,... die wir zwar nur in geringen Mengen brauchen, ohne die wir aber nicht ordentlich „funktionieren“ können. Der Körper selbst kann die meisten Mikronährstoffe nicht herstellen, also müssen wir sie mit der Nahrung aufnehmen. Die Auswahl an Lebensmitteln ist in den Industriestaaten zwar vielfältig, dennoch leiden die meisten Menschen an den Folgen einer unausgewogenen Ernährung. Einerseits erschwert der Mangel an Zeit das gesunde Essen, andererseits sind es die Lebensmittel selber. Der Nährstoffgehalt in unserer Nahrung ist in den letzten Jahrzehnten drastisch gesunken (durch lange Transporte, Einsatz von Pestiziden, Hochzüchtung,..). Umso wichtiger ist es daher, sich mit regional und biologisch angebauten Lebensmitteln zu versorgen bzw. die richtigen Mikronährstoffe zu ergänzen!

+ Ganzheitlich Entschlacken​​​​​

  • > individuelle Begleitung
  • > typgerechte Ernährung
  • > im Alltag einfach durchführbar

Für mehr Informationen lies dir auch meinen Blog-Artikel: "Ganzheitlich Entsäuern und Entgiften" durch!



+ Messung der HRV

Unser Herz bildet sich als erstes Organ in der sechsten Schwangerschaftswoche und schlägt für den Rest unseres Lebens. Unser Herzschlag varriert dabei anforderungsabhängig. D. h. das Herz muss sich ständig den Umgebungsbedingungen anpassen, z. B. bei Stress oder körperlicher Tätigkeit, aber auch im Schlaf oder in Entspannungsmomenten. Selbst unsere Gedanken und Emotionen beeinflussen unseren Herzschlag in Echtzeit. Diese Anpassungsprozesse drücken sich in der Herzratenvariabilität aus.

Konkret gibt unser Sinusknoten als „Schrittmacher“ des Herzens den Herzrhythmus vor. Je nach Bedarf wird dieser jedoch über unser Hormon- bzw. Nervensystem moduliert. Dieser Anpassungsprozess ist lebenswichtig. Eine geringe Herzratenvariabilität deutet auf einen erheblich schlechteren Gesundheitszustand hin als eine hohe (d. h. flexible) Herzratenvariabilität. Eine HRV-Messung mit Nilas MV® gibt deshalb anhand der verschiedenen Auswertungsparameter Aufschluss über die Fähigkeit eines Organismus, den ständigen Anforderungen gerecht zu werden.

Im Zusammenhang mit der Herzratenvariabilität (HRV) spricht man auch von der „Regulationsfähigkeit“ eines Organismus. Was man als „Selbstheilungskräfte“ bezeichnet, ist im Grunde Selbstregulation. Ist diese Regulationsfähigkeit gestört, entstehen nach dem Drei-Phasen-Modell der Krankheitsentstehung aus den Regulationsstörungen zunächst Funktionsstörungen und dann Krankheiten. Eine HRV-Messung mit Nilas MV® ist daher eine Möglichkeit, Störungen bereits frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls die Regulationsfähigkeit zu unterstützen und so der Entstehung von Krankheiten vorzubeugen.


Die Herzratenvariabilität ist ein anerkannter medizinischer Parameter, der auch in der klinischen Diagnostik verwendet wird, z. B. für

  • # Stressbelastungsdiagnostik
  • # Evidenzbasierte Diagnostik für Medizin und Komplementärmedizin (z. B. bei der Evaluierung der Wirkung komplementärmedizinischer Behandlungsmethoden)
  • # Therapiekontrolle (z.B. bei Behandlungen mittels Betablockern, Antiarrhythmika, Diuretika,...)
  • # Risikodiagnostik (z.B. frühzeitiges Erkennen des Gefärdungsrisikos für diabetische Neuropathie, Risikomarker für Herzkreislauferkrankungen)
  • # Präventionsdiagnostik / Gesundheitsprognostik 

Nilas MV® „übersetzt“ diese komplexen Werte bzw. Rechenmodelle in anschauliche Grafiken, welche die Zusammenhänge nicht nur für den Anwender schneller, einfacher und holistisch interpretierbar machen, sondern auch für die Patienten oder Klienten anschaulich und nachvollziehbar machen.

Quellen: 

Pro Energetic - Ganzheitliche Gesundheit

Nilas MV - Herzratenvariabilität


Copyright 2018 - Mag. pharm. Susanne Sommer / Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen